Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell im Griff. Die enorme Zerstörung konnte allerdings nicht mehr verhindert werden.
Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell im Griff. Die enorme Zerstörung konnte allerdings nicht mehr verhindert werden. © Bernd Schlusemann
Großfeuer

Nach Großbrand auf Gehöft zwischen Oeding und Burlo: Kripo hat ermittelt

Groß war der Grad der Zerstörung nach dem Brand am 28. März auf einem Gehöft in der Bauerschaft Feld. Entsprechend schwierig gestaltete sich die Ermittlungsarbeit in Richtung Brandursache.

Komplett niedergebrannt war am Montagmorgen (28. März) eine Lagerhalle auf einem Gehöft an der Oedinger Straße bei Burlo (wir berichteten). Neben der Halle wurden in der Bauerschaft Feld ein kleines Wohngebäude sowie einige Anbauten ein Raub der Flammen. Überörtliche Hilfestellung leistete dabei auch der Löschzug Oeding – speziell in der Wasserversorgung. Diese hatte sich auf dem Hof, der bis Ende 2020 noch zu Oeding gehörte, als schwierig dargestellt.

Ursache lässt sich nicht mehr ermitteln

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.