Viele Fotos und Video: Narren aus Südlohn und Oeding übernehmen die Macht in der Gemeinde

hzRathaussturm

Der Karneval ist in seine heiße Phase eingetreten: Beim Sturm auf das Rathaus in Oeding haben die Narren die Macht übernommen. Der Bürgermeister empfing sie mit einem Gelben Sack um den Hals.

Südlohn

, 20.02.2020, 17:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Rathaustüren hielten am Donnerstagnachmittag nur einen kurzen Moment stand: Die Narren der KKG Oeding und des KFK Südlohn haben am Altweiberdonnerstag die Verwaltung gestürmt und die Macht an sich gerissen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Narren aus Südlohn und Oeding stürmen das Rathaus

Lange hielten die Rathaustüren am Donnerstag nicht stand: Die Narren aus Südlohn und Oeding haben das Rathaus in Oeding gestürmt und die Macht an sich gerissen. Zum letzten Mal nahmen sie von Bürgermeister Christian Vedder den Schlüssel zur Gemeinde an sich.
20.02.2020
/
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine
Die Mitarbeiter der Verwaltung um Bürgermeister Christian Vedder hatten sich zum Rathaussturm mit Gelben Säcken verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. Zur Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde würden so die alten Säcke wenigstens noch wiederverwertet, erklärte der Bürgermeister. Die Narren der KKG Oeding und vom KFK Südlohn hatten zuvor die Schulen, Kindergärten und Banken in der Gemeinde besucht und dabei die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.© Stephan Teine

Zum letzten Mal überreichte ihnen Bürgermeister Christian Vedder den Schlüssel zur Gemeinde. Dieses Mal rang er den Narren aber ein Versprechen ab: Weil es ja sein letztes Karneval als Bürgermeister sei, wolle er sich den Schlüssel nach der Session zuhause aufhängen. „Dafür suche ich mir noch ein passendes Plätzchen“, erklärte er und dem Gejohle der versammelten Narren aus beiden Ortsteilen.

Die Mitarbeiter der Verwaltung hatten sich mit Gelben Säcken und Arbeitshosen verkleidet und das Rathaus kurzerhand in Wertstoffhof umbenannt. „Die Gelben Säcke brauchen wir ja jetzt nicht mehr, dann haben wir sie wenigstens noch zu etwas verwenden können“, so Vedder mit Blick auf die Einführung der Gelben Tonnen in der Gemeinde.

Die Narren aus beiden Ortsteilen hatten vor dem Sturm auf das Rathaus schon in Kindergärten, Schulen und Banken in beiden Ortsteilen die heiße Phase des Karnevals eingeläutet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt