Aufgrund der gestiegenen Energiekosten muss die Gemeinde Südlohn kurzfristig tiefer in die Tasche greifen bei den Schülerfahrtkosten.
Aufgrund der gestiegenen Energiekosten muss die Gemeinde Südlohn kurzfristig tiefer in die Tasche greifen bei den Schülerfahrtkosten. © Markus Gehring
Energiekosten

Schülerfahrtkosten steigen mit Dieselpreisen – Anpassung ist „alternativlos“

Mit dem steigenden Dieselpreis wurden die Schülerfahrtkosten neu kalkuliert. Eine Anpassung war unumgänglich. Die Gemeinde hat mit den Dienstleistern eine Zusatzvereinbarung geschlossen.

Die immens steigenden Energiekosten treffen weiter auch die Gemeinde Südlohn – nun mit Blick auf die Schülerfahrtkosten. Diese steigen durchaus spürbar. Eine entsprechende Zusatzvereinbarung hat die Gemeinde nun sowohl mit dem Dienstleister für den Schülerspezialverkehr als auch mit der Regionalverkehr Münsterland (RVM) geschlossen.

Zusatzvereinbarung läuft zunächst bis zum 31. Dezember

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.