Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß von Lkw und Transporter auf der Industriestraße

hzUnfall in Oeding

Ein Verkehrsunfall hat sich auf der Kreuzung Industriestraße/B70 in Oeding ereignet. Ein Transporter fuhr in einen Lkw. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Südlohn

, 17.02.2020, 13:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 12.45 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem Lkw auf der Kreuzung Industriestraße/ B70 (Baumwollstraße).Zur Unfallzeit wurde der Verkehr auf der B70 aus Vreden kommend über den Woorteweg umgeleitet. Die Industriestraße war gesperrt.

Zusammenstoß auf der Kreuzung

Nach ersten Erkenntnissen ist der Lkw, der von einem 58-jährigen Südlohner gesteuert wurde, aus Richtung Woorteweg gekommen und wollte die B 70 in Richtung Industriestraße überqueren.

Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden. Die Insassen wurden aber zum Glück nur leicht verletzt.

Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden. Die Insassen wurden aber zum Glück nur leicht verletzt. © Stephan Teine

Ein 83-Jähriger aus Losser/NL war mit dem Transporter auf der B 70 von der Ampelkreuzung kommend in Richtung Vreden unterwegs und stieß im Kreuzungsbereich mit der Industriestraße seitlich gegen den Lkw. Durch den Aufprall wurde der Lastwagen zur Seite gedrückt und blieb schließlich auf der Verkehrsinsel in der Industriestraße liegen.

Jetzt lesen

Der Fahrer des Transporters war im Fahrzeug eingeklemmt, die Feuerwehr befreite ihn. Beide Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Der Verkehr wurde so lange um die Unfallstelle herumgeleitet, bis die Fahrzeuge abgeschleppt wurden.

Lesen Sie jetzt