Urkunden und Pokale für Züchter

06.12.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Südlohn Mit Urkunden und Pokalen wurden die erfolgreichsten Züchter der zurückliegenden Flugsaison aus den Brieftaubenvereinen "Grenzvogel" und "Luftbote" geehrt. Dies geschah im Rahmen der alljährlichen Rückschau in der Gaststätte Bennemann. Die Ergebnisse im einzelnen: Erster Ortsmeister von Südlohn ist Werner Wissing, zweiter Dieter Schültingkemper und dritter Martin Hollad. Als Generalmeister der vergangenen Saison wurde Dieter Schültingkemper geehrt. Der erfolgreiche Züchter erhielt noch weitere Ehrungen: bestes Weibchen mit elf Preisen und bestes jähriges Weibchen mit neun Preisen, sowie bester jähriger Vogel mit elf Preisen. Den besten Vogel stellte mit elf Preisen Werner Wissing. Jungtiermeister wurde Winfried Knuth und das beste Jungtier mit sechs Preisen besitzt ebenfalls Winfried Knuth. Der Josef Bengfort-Gedächtnispokal geht an Winfried Knuth.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Kirchenturmsanierung in Oeding

Kirchturmsanierung: Finanzierung bereitet weiter Sorgen – Jugendliche klettern Gerüst hoch