Weihnachtsmann von Polizei gestoppt

27.12.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Weihnachtsmann von Polizei gestoppt

<p>Ein Polizist unterwegs mit der Rikscha.</p>

Südlohn Ihren Augen trauten Zeugen am Sonntagabend nicht: Auf einer zum Weihnachtsgefährt umgebauten und samt Weihnachtsbaum und Geschenkpaketen festlich geschmückten Rikscha war der Weihnachtsmann gegen 20.45 Uhr auf der B 70 in Richtung Weseke unterwegs. Doch das war noch nicht alles.

Leider war der Weihnachtsmann, im zivilen Leben in Südlohn wohnhaft, stark alkoholisiert und benutzte die komplette Fahrbahnbreite. Die Zeugen sicherten den Verkehr ab und zogen die irdischen Ordnungshüter hinzu. Diese stellten bei einem Alkoholtest fest, dass die Atemluft des Weihnachtsmannes soviel Alkohol enthielt, dass eine Blutalkoholkonzentration von über 2,3 Promille wahrscheinlich ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Die Rikscha wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Lesen Sie jetzt