Anzeige

Die Wohnküche: Ideen für mehr Geselligkeit #amliebstenzuhause

Wohnküche
In der Wohnküche verbringt man gern Zeit mit Freunden. © Flamingo Images - stock.adobe.co
Lesezeit

Die Küche ist fester Bestandteil eines jeden Zuhauses. Doch sie kann viel mehr sein als der Raum, in dem Speisen zubereitet und verzehrt werden. Das Stichwort: Wohnküche. In ihr wird nämlich nicht nur gekocht, sondern gelebt.

Kurz erklärt: Was ist eine Wohnküche?

Wie der Name schon andeutet, werden in einer Wohnküche Wohnen und Küche kombiniert. Hier hält man sich auch nach dem Abwasch noch gern auf, denn die Wohnküche ist ein Ort der Geselligkeit, an dem man mit Freunden zusammensitzt – und bei einem Gläschen Wein und netten Gesprächen völlig die Zeit vergisst.

Neben der Küchenzeile oder Kochinsel, an der man seine Freunde bekocht oder es einfach mit ihnen zusammen macht, ist das Herzstück der Wohnküche ganz sicher der Esstisch. Er muss groß genug sein, um Platz für das Dinner mit den Lieben, aber auch die Runde Rommé im Nachgang zu bieten.

Wohnküche einrichten: Schöne Esstische und Küchenstühle

Schöne Esstische gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Einen klassischen Look erzielt man mit einem einladenden Esstisch aus Massivholz. Moderner wird es stattdessen mit einem Tisch, der Materialien wie Holz und Metall kombiniert oder eine Tischplatte aus Glas hat. Der Esstisch wirkt allerdings etwas verloren, wenn er ohne die passende Bestuhlung auskommen muss.

großer Küchentisch
Gemeinsam essen verbindet. An einem großen Küchentisch finden alle Platz. © Adobe Stock

Wer Küchenstühle kaufen möchte, sollte darauf achten, dass sie zum Tisch passen. Das gilt im Hinblick auf die Optik – auch, wenn Geschmäcker natürlich unterschiedlich sind – und außerdem mit Blick auf die ideale Sitzhöhe. Im Normalfall beträgt die Höhe eines Esstischs 76 Zentimeter. Die Distanz zwischen Tischkante und Sitzfläche sollte deshalb zwischen 27 und 31 Zentimeter betragen, um das Sitzen möglichst angenehm zu machen. Fachkundige Möbelgeschäfte wie Zurbrüggen können mit der professionellen Küchenplanung behilflich sein.

Küchenmöbel für die Wohnküche

Gute Möbelberatung ist auch bei der weiteren Ausstattung der Wohnküche hilfreich, denn wer einmal begonnen hat, diese einzurichten, sieht sich schnell mit der Frage konfrontiert: Welche Küchenmöbel brauche ich für die Wohnküche? Am besten eignen sich Möbel, die nicht nur funktional sind, sondern auch ästhetisch einiges hermachen. Schließlich sollen die Küchenmöbel nicht bloß den Zweck erfüllen, Stauraum für Töpfe, Pfannen und Geschirr zu schaffen, sondern auch noch gut aussehen, denn in der Wohnküche möchte man sich gern aufhalten.

Wohnküche: Farbkonzept und Beleuchtung

Wesentlich für die Gestaltung der Wohnküche ist neben der Wahl des Mobiliars zudem das Farbkonzept und die Beleuchtung. Wer über begrenzten Raum verfügt, kann durch den Einsatz heller Farben die Küche optisch vergrößern. Weiß ist der Klassiker, doch auch Beige- oder Cremetöne erzielen dieses Ergebnis. In einer offenen Wohnküche, beispielsweise als Kombination aus Küche und Wohnzimmer, lassen sich mit dunkleren Farben elegante Akzente setzen.

Helle Farben in der Wohnküche
Helle Farben lassen Räume größer wirken. Das gilt auch bei der Wohnküche. © Adobe Stock

Bei der Planung der Beleuchtung der Wohnküche müssen zwei Aspekte berücksichtigt werden. Einerseits sollte die Küche selbst, also der Bereich, in dem das Essen zubereitet wird, besonders gut ausgeleuchtet sein. LED-Leuchten sind empfehlenswert, da sie schön hell, dabei aber zusätzlich stromsparend und energieeffizient sind. Im Rest der Wohnküche sind der Kreativität dann aber keine Grenzen gesetzt. Deckenlampen, Stehlampen, Spots oder dekorative Lampen: Eingesetzt werden kann, was gefällt.

Esstisch dekorieren für gesellige Abende

Ist die Wohnküche dann zur vollsten Zufriedenheit geplant und eingerichtet, steht geselligen Abenden mit der Familie oder Freunden nichts mehr im Wege. Aber Vorsicht: Mit wem man sich auch trifft, sie alle erwarten einen Esstisch, der stilvoll dekoriert ist. Denn auch die Optik entscheidet darüber, ob man sich wohlfühlt und einen gelungenen Abend verlebt hat.

Damit sich der Essbereich in eine Event-Location verwandelt, gehören schöne Teller, glänzendes Besteck und eine stilvolle Tischdecke definitiv zur Grundausstattung. Außerdem spielen Farben eine entscheidende Rolle. Es ist ratsam, eine Farbe zu wählen, die dem Anlass entspricht, und diese dann um weitere zu ergänzen.

Wer diese Tipps beherzigt, fühlt sich in seiner Wohnküche sofort pudelwohl. Noch mehr Wohntrends gibt es in unserem #amliebstenzuhause-Channel.