Anzeige

Fahrspaß mit Sicherheit erleben

Das Fahrsicherheitszentrum Westfalen.
Das Fahrsicherheitszentrum Westfalen. © ADAC
Lesezeit

Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Westfalen mit den Plätzen in Haltern am See und Recklinghausen bietet für den Pkw oder das Motorrad unzählige Möglichkeiten zur Steigerung der Fahrsicherheit und des Fahrspaßes an.

Das Trainerteam sorgt präventiv im sicheren Schonraum des Fahrsicherheits-Zentrums für einen unvergesslichen Tag.

Die Teilnehmer werden an mögliche Szenarien der Notsituation herangeführt, und es werden Vermeidungsstrategien besprochen und umgesetzt, dazu zählt auch das Erlernen des „richtigen Bremsens“ in Notsituationen. Übrigens: Die meisten Berufsgenossenschaften leisten teilweise beträchtliche Zuschüsse zu einem Sicherheitstraining oder übernehmen die Kosten sogar komplett. Eine Anfrage bei der Berufsgenossenschaft kann sich also lohnen.

Die Outdoor-Lounge des Fahrsicherheitszentrums Westfalen

Mit der langjährigen Erfahrung sind die Mitarbeiter des Fahrsicherheitszentrums auch Ansprechpartner, wenn es um ein individuelles Training im Kreis von Freunden oder im Mitarbeiter-Team geht. Ein Ort zum Genießen ist die Outdoor-Lounge-Fläche im Grünen, gekoppelt mit kulinarischen Leckereien des Caterers.

Ob man nun ein schillerndes Firmenevent ausrichten möchte oder auf der Suche nach einer coolen Location ist, ob man ein Team-Meeting abhalten oder einfach mal etwas sportlicher unterwegs sein möchte – im ADAC Fahrsicherheitszentrum Westfalen sind individuelle Wünsche gerne gesehen.

Weitere Infos unter: www.adac-fsz-westfalen.de

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin