Anzeige

Spiel, Spaß und Gemütlichkeit

Weihnachtsmarkt in Ahaus.
Winterzeit: Im Ahauser Winterdorf wird es besinnlich und gemütlich. © Ahaus Marketing & Touristik GmbH
Lesezeit

Der Winter kommt und damit auch die besinnliche und leuchtende Jahreszeit. Auch in diesem Jahr soll die Ahauser Innenstadt wieder zum gemütlichen Einkaufen von Weihnachtsgeschenken und zum Verweilen mit Familie und Freunden einladen.

Winterzeit in Ahaus: Abwechslungsreiches Programm

Auch wenn es in Ahaus in diesem Jahr keine Eisbahn geben wird, wird ein Alternativprogramm in der Innenstadt vom 18. November 2022 bis 15. Januar 2023 für mächtig Abwechslung, Spiel, Spaß und winterliches Feeling sorgen. Das Programm, welches unter dem Motto „Winterzeit“ den Ahausern und Besuchern die dunkle Jahreszeit verschönern wird, bietet verschiedenste Aktivitäten für Jung und Alt.

So sorgt ein abwechslungsreiches Eventkonzept für ausgelassene Stimmung und fröhliche Gesichter. Vor allem für die Kinder stehen sportliche Aktivitäten im Mittelpunkt. Das Programm soll ihnen die kalte und dunkle Jahreszeit versüßen.

Veranstaltungen für jedermann

Auf dem Rathausplatz soll ein weihnachtlich dekoriertes Winterdorf entstehen, mit Tannenbaum, Winterhütten, weihnachtlicher Beleuchtung und einer kleinen Bühne, auf der über den gesamten Zeitraum der „Winterzeit“ immer wieder verschiedene Veranstaltungen für jedermann stattfinden.

Und natürlich sollen auch Glühwein, heißer Kakao und leckere Waffeln nicht fehlen. Diese können im Winterdorf auf dem Rathausplatz immer von Donnerstag bis Samstag ab 15 Uhr genossen werden.

Alle weiteren Infos zu Veranstaltungen und Events während der „Ahauser Winterzeit“ gibt es hier: www.ahaus.app/winterzeit

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund