Anzeige

39 Museen, 11 Bühnen, 8 Kultur-Highlights Eine Karte

Ruhr Kultur Card: Kulturerlebnisse entdecken
39 Museen, 11 Bühnen, 8 Kultur-Highlights, eine Karte. © RuhrKultur.Card
Lesezeit

Lust auf eine Entdeckungsreise durch das vielfältige und bunte Kulturprogramm des Ruhrgebiets? Die Ruhrkultur.Card 2023 bietet die ideale Möglichkeit, um die spannendsten Kulturorte des Ruhrgebiets kostenfrei oder ermäßigt zu erkunden.

Zu den Partnern der Jahreskarte gehören nicht nur alle RuhrKunstMuseen und die RuhrBühnen, sondern auch hochkarätige Kultur-Events wie das Klavier-Festival Ruhr, die Highlights der Route Industriekultur sowie weiterer „Kulturschätze“.

Spannende Neuheiten in 2023

Neu in 2023: Die größte begehbare Camera Obscura der Welt ist dabei, deren angegliederte Ausstellung außergewöhnliche Einblicke in die Vorgeschichte des Films bietet. Ebenfalls neuer Partner ist der Maximilianpark in Hamm, dort treffen Industriekultur und Natur aufeinander. Der Park begeistert immer wieder mit neuen Ausstellungen im Glaselefanten – dem architektonischen Highlight des Parks. Beide laden Cardbesitzer zum kostenlosen Besuch ein.

Gläserner Elefant im Maximilianpark in Hamm
Im gläsernen Elefanten finden auch 2023 regelmäßig neue Ausstellungen statt. © Dennis Stratmann

Im kommenden Jahr lässt sich mit der RuhrKultur.Card sogar die wunderbare Welt von Gustav Klimt erleben. Mit der begehbaren und illuminierten Ausstellung „Phoenix de Lumières“, die im Januar 2023 eröffnet wird, wartet auf Cardinhaber ein ganz besonderes, kostenfreies Kulturhighlight.

Auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände Phoenix-West in Dortmund wird die Kunst in digitaler Form zu einem bunten Rausch für alle Sinne.

Gustav Klimt Phoenix de Lumières in Dortmund
Die Werke von Gustav Klimt lassen sich 2023 auf nie da gewesene Weise erleben. © Bridgeman Images

Alles auf einer Karte!

Aber auch der klassische Museumsbesuch ist erneut fester Bestandteil der RuhrKultur.Card: Die 21 RuhrKunstMuseen planen auch in 2023 hochkarätige Ausstellungen wie zum Beispiel das Kunstmuseum Quadrat Bottrop, dass ab April unter neuer Leitung einem neuen Blick auf die Sammlung Josef Albers wirft.

Das MKM Museum Küppersmühle in Duisburg zeigt noch bis Ende März die Ausstellungen von Norbert Kricke und Martin Assig – der Eintritt ist mit der RuhrKultur.Card einmalig kostenfrei.

Die RuhrBühnen laden ein, eine Welt aus Theater, Tanz, Musik, Performance, Sprache, Klang und Spiel aus den unterschiedlichsten künstlerischen Perspektiven zu entdecken. Bei einem Besuch der 13 RuhrBühnen zwischen Dortmund und Moers mit ihren jährlich rund 200 Premieren erhalten Besitzer der RuhrKultur.Card jeweils eine Karte zum halben Preis.

Gleiches gilt für international bedeutsame Festivals wie etwa der Ruhrtriennale, den Ruhrfestspielen oder dem Klavierfestival Ruhr.

Kostenlose Tickets für Kulturveranstaltungen
Kostenlose oder reduzierte Tickets für einzigartige Kulturveranstaltungen – die RuhrKultur.Card macht’s möglich! © Dennis Stratmann

Der ideale Begleiter für alle Kunst- und Kulturfans

Von Kunst über Kultur bis hin zu Wissenschaft und Geschichte: Die RuhrKultur.Card öffnet Türen zu über 58 beteiligten Kulturhighlights – von Westfalen übers Ruhrgebiet bis ins Rheinland. Mit dabei sind sowohl attraktive Sehenswürdigkeiten als auch echte Geheimtipps.

58 Standorte der gesamten Metropolregion, die sich mit ihren Inszenierungen und Ausstellungen, Festivals und Dauerattraktionen auf der Karte zu einem einzigartigen Kunst- und Kulturangebot versammeln. Die Karte garantiert ein ganzes Kalenderjahr (01.01. – 31.12.) kostenlose und vergünstigte Kulturerlebnisse.

Museumsbesuch gratis mit der RuhrKultur.Card
Der Eintritt zu vielen Museen in NRW – wie etwa für das Lehmbruck Museum in Duisburg – sind in der RuhrKultur.Card enthalten. © Dennis Stratmann

Das ideale Weihnachtgeschenk für Kultur-Fans & -Interessierte

Der reguläre Kartenpreis liegt bei 49 Euro pro Karte. Zum Verkaufsstart der RuhrKultur.Card gibt es ein besonderes Angebot für die Leserinnen und Leser der Ruhr Nachrichten: Sie erhalten mit dem Rabattcode WESTFALEN5 bei der Online-Bestellung bis zum 31.12.2022 5 Euro Rabatt!

Die RuhrKultur.Card 2022 ist ab dem 06.12.2022 für nur 49 Euro über das Servicecenter der Ruhr Tourismus GmbH unter der Hotline 01806 / 18 16 50 (20 Cent/Verbindung aus allen deutschen Netzen) oder unter www.ruhrkulturcard.de erhältlich. Weitere Informationen, alle Verkaufsstellen und Partner sind online verfügbar.