Claudia Keuchel findet die Stellenausschreibung für das Dezernat 2 „sehr interessant“, will aber ihre eigenen Ambitionen weder bestätigen noch dementieren.
Claudia Keuchel findet die Stellenausschreibung für das Dezernat 2 „sehr interessant“, will aber ihre eigenen Ambitionen weder bestätigen, noch dementieren. © Privat
Politik

Claudia Keuchel findet die Heidler-Stelle „sehr interessant“

Die Bewerbungsfrist für die vakanten Führungsstellen im Rathaus läuft. Drei Wochen Zeit haben Interessenten, um ihre Qualifikationen vorzutragen. Allerdings scheint es schon Favoriten zu geben.

Mit der Veröffentlichung der beiden Stellenausschreibungen am Samstag hat die Bewerbersuche für die beiden vakanten Beigeordnetenstellen im Rathaus begonnen. Unna sucht neue Ressortchefs für die Dezernate 2 und 4, also Nachfolger für die scheidende Kerstin Heidler und den bereits 2019 verabschiedeten Karl-Gustav Mölle. Wer sich einen dieser Aufgabenbereiche zutraut, hat nun bis zum 14. Mai Gelegenheit, um der Stadt seine Mappe zu schicken.

Auch CDU erwartet Keuchel-Kandidatur

Entscheidung vor der Sommerpause

Über den Autor
Redakteur
Verwurzelt und gewachsen in der Hellwegbörde. Ab 1976 Kindheit am Hellweg in Rünthe. Seit 2003 Redakteur beim Hellweger Anzeiger. Hat in Unna schon Kasernen bewacht und grüne Lastwagen gelenkt. Aktuell beäugt er das politische Geschehen dort und fährt lieber Fahrrad, natürlich auch auf dem Hellweg.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.