Ob Kennenlernen oder Zusammenbleiben: Franziska Urbatschek ist Expertin in Sachen Liebe und berät Menschen, die noch Nachhilfe brauchen. In ihrer Kolumne schreibt sie über Themen aus dem Coaching-Alltag. © Grafik: Klose
Kolumne: Liebe lernen

Die vier häufigsten Gründe fürs ungewollt Single sein

Entweder stimmt das Selbstwertgefühl nicht – oder wir haben Ängste, vielleicht auch schlechte Erfahrungen gemacht. Single sein liegt meistens nicht daran, dass niemand passt. Die Ursachen liegen tiefer.

Laut Statista.de gab es im Jahr 2021 rund 22,69 Millionen Menschen in Deutschland, die Single sind. Das bedeutet also: Etwa jeder vierte ist Single und ein Großteil dieser Menschen leider auch ungewollt. Woran liegt das nur? Warum funktioniert es bei so vielen mit der Liebe einfach nicht? Das schauen wir uns jetzt genauer an.

Grund 1 – niedriges Selbstwertgefühl

Grund 2 – Bindungsmuster

Grund 3 – Streben nach dem unerreichbaren Menschen

Grund 4 – Bindungs- und Verlustangst

LIEBE LERNEN – MIT UNSEREN TIPPS

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.