Die Verbindung von der Fußgängertreppe zum Brückenbauwerk am Südring ist bereits gekappt. Der Abbau der Treppe ist Schritt beim Projekt Eselsbrücke. © Marcel Drawe
Südring

Fußgängertreppe abgebaut – So geht es weiter mit der Eselsbrücke

Innerhalb weniger Tage haben Bauarbeiter die Treppe am Südring abgebaut. Die Umbauarbeiten an der Brücke sollen bald starten - und dann erst einmal im Verborgenen weitergehen.

Die Treppe ist weg: Mit dem Treppenbauwerk am Ende der Schillerstraße ist eine wichtige Fußgänger-Abkürzung in Unna-Mitte verschwunden. Wie geplant haben die Umbauarbeiten an der Brücke über den Südring begonnen.

Ab sofort Umweg für Fußgänger

Arbeiten werden Ring-Verkehr stören

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1979, stammt aus dem Grenzgebiet Ruhr-Sauerland-Börde. Verheiratet und vierfacher Vater. Mag am Lokaljournalismus die Vielfalt der Themen und Begegnung mit Menschen. Liest immer noch gerne Zeitung auf Papier.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.