Kritik aus SPD-Doppelspitze „Beschäftigen wir uns zu viel mit uns selbst? - Ich denke ja″

Redakteur
Stefan Milk
Fielen sich nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses spontan in die Arme: Martina Förster-Teutenberg und Maik Luhmann bilden die neue Doppelspitze der SPD im Kreis Unna. Der scheidende Vorsitzende Oliver Kaczmarek applaudiert. © Stefan Milk
Lesezeit

SPD-Mitglieder im Schnitt 64 Jahre alt

„Unsere SPD ist die Kreis-Unna-SPD“

Kaczmarek warnt vor Arroganz der Macht

Julian Koch gewinnt Kampfabstimmung