Ist es Freizeit oder Schule? Das Ferienschulprogramm der Schillerschule ist beides. Unterrichtseinheiten wie Tae Kwon Do mit Meister Adam Jurkschat bringen Lernziele und Ferienbeschäftigung zusammen. © Sebastian Pähler
Schillerschule

Mit Video: Ferienangebot an der Grundschule schließt Coronalücken

Kinder, die freiwillig in die Schule statt in die Ferien gehen, das erlebt man auch nicht in jedem Jahr. In Massen profitieren knapp 50 Schüler von einem besonderen Programm.

Angesichts von Distanzunterricht und massiven Unterrichtsausfällen sind knapp 50 Schülerinnen und Schüler froh, dass sie in den Osterferien die Möglichkeit hatten, ein paar extra Tage an der Schillerschule verbringen zu können. „Ferienfreu(n)de in der Schillerschule“ nannte sich das Projekt, das neben einem Freizeitangebot auch zusätzlichen Unterricht und Kontakt zu Mitschülern bot.

Angebot zur Förderung und Entwicklung

Lernen im Ferienformat

Erstklässler findet Lernen „cool“

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.