«6. Kompanie» im Landtag

Allgemeine Bürgerschützen Vreden besuchen Tenhumberg

31.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Vreden Staunende Gesichter, große Augen und offene Münder: Der Spielmannszug Vreden begeisterte das Düsseldorfer Publikum am rechten Rheinufer, als er jüngst die 6. Kompanie der Allgemeinen Bürgerschützen zum Landtag begleitete. So etwas sehen auch die Karneval verwöhnten Rheinländer nicht alle Tage: Die Bürgerschützen marschierten - musikalisch begleitet von ihren langjährigen Freunden aus dem Spielmannszug - in das Parlament. Insgesamt 133 Vredener besuchten ihren Landtagsabgeordneten Bernhard Tenhumberg. Voran schritten Oberst Bernhard Wehling, Major Gerd Lansing und der Vorsitzende Günter Bußmann, als die gesamte Gruppe durch den Landtag geführt wurde. Einen Blick hinter die Kulissen der Landespolitik konnten die Vredener werfen, als sie durch den Plenarsaal, die Sitzungssäle und den CDU-Fraktionssaal gingen. Nach dem Rundgang freuten sie sich auf das persönliche Gespräch mit Bernhard Tenhumberg. Neben allgemeinen politischen Themen stand natürlich die lokale Tagespolitik auf dem Programm. Zum Abschluss trafen sich alle an einem extra für die Vredener aufgebauten Bierzelt am Rheinufer. Dort gab der Spielmannszug ein spontanes Konzert, Passanten spendeten immer wieder reichlich Beifall. Nach diesem erfreulichen Intermezzo verabschiedete Bernhard Tenhumberg seine Besucher und entließ sie in ihr weiteres Programm - einen Besuch in der Düsseldorfer Altstadt.

Lesen Sie jetzt