Alle Infos zum Vredener Adventsmarkt: Programm, Parkplätze und Öffnungszeiten

Adventsmarkt

In der Vredener Innenstadt wird es am Wochenende weihnachtlich. An allen drei Tagen lädt der Adventsmarkt ein zum Bummeln, Backen und Schlemmen. Viele Vereine und Initiativen sind aktiv.

Vreden

, 10.12.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Alle Infos zum Vredener Adventsmarkt: Programm, Parkplätze und Öffnungszeiten

Viele Vereine und Initiativen – hier "Mit Hand und Herz" – sind auf dem Vredener Adventsmarkt dabei und für den guten Zweck aktiv. © Raphael Kampshoff

Stimmungsvoller Lichterglanz, Weihnachtsbäckerei, Schlittschuh fahren, Weihnachtsmusik, Märchenzelt – das alles bietet der Vredener Adventsmarkt am Wochenende. Am Freitag, 13. Dezember, eröffnet Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch um 16 Uhr den Adventsmarkt unter der illuminierten Glocke auf dem Marktplatz.

Jetzt lesen

Die Eröffnung wird musikalisch begleitet vom Trompeten-Trio der Musikschule. Die Wirtschaftsvereinigung verteilt Stutenkerle für die Kleinen. Danach kann der Bummel zwischen den Buden und Hütten beginnen. Es gibt Weihnachtsgebäck, Wagyu-Burger, Wild und türkische Spezialitäten, Reibeplätzchen und Glühwein.

Weihnachtsbäckerei und Geschenkpapier-Druckerei

In einem Kreativzelt hat die Bürgerstiftung eine Weihnachtsbäckerei organisiert. Kinder und Erwachsene sind eingeladen zum gemeinsamen Kneten, Ausrollen, Einstreichen, Verzieren und Backen. Außerdem können Besucher Tüten und Geschenkpapier bedrucken. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Kreativzelt ist Samstag und Sonntag ab 14 Uhr geöffnet.

Jetzt lesen

Musikalisch geht es im Märchenzelt zu. Am Freitag nach der Eröffnung lädt die Musikschule zu einem kleinen Adventsvorspiel ein. Ab 17 Uhr steht dann die generationenübergreifende Gruppe „Two Generations“ auf der Bühne. Am Samstagnachmittag startet der Spielmanns- und Fanfarenzug Vreden das

musikalische Weihnachtsprogramm. Durchaus lauter geht es mit „Holz Stock Blech“ in den Abend.

Kinderkonzert mit Garantie für weiße Weihnachten

Am Sonntag geht es im Märchenzelt um das Warten aufs Christkind. Die Kinderweihnachtsshow lädt von 14.30 bis 17 Uhr zum Lachen, Singen und Träumen ein. Immer mit dabei ist der Weihnachtsbär „Knutsch“. Getestet wird dabei auch die Textsicherheit der Zuschauer bei den Weihnachtsliedern. Die Kinder auf der Bühne versprechen sogar, dass es schneien wird.

Alle Infos zum Vredener Adventsmarkt: Programm, Parkplätze und Öffnungszeiten

Die ersten Hütten für den Vredener Adventsmarkt standen schon am Dienstag auf dem Marktplatz. © Markus Gehring

Ab 13 Uhr sind am Sonntag die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet. Durch die Einkaufsstraßen schallen dann auf traditionelle Klänge aus den Niederlanden. Ab 17 Uhr verlost die Spielvereinigung Vreden traditionell ihre Preise. Die Eisbahn und Almhütte der Vredener Eiszeit sind an allen Tagen geöffnet.

Jetzt lesen

„Ein Herz für behinderte Menschen“ bieten wieder ein großes Sortiment von Dekorationsartikeln, selbst genähten und gestrickten Textilien, Likör, Marmelade und vielem mehr zum Verkauf. Ab einem Warenwert von 20 Euro bekommt man dort einen Gutschein für das Glücksrad.

Die RB-BSG bietet Winterpunsch, Kinderpunsch und Waffeln an. Am Stand des Angelsportvereins können Besucher frisch geräucherte Forellen vor Ort genießen oder mit nach Hause nehmen. Die Erlöse gehen an einen guten Zweck.

Öffnungszeiten und Parkplätze

  • Freitag: 16 bis 21 Uhr
  • Samstag: 13 bis 21 Uhr
  • Sonntag: 11 bis 19 Uhr
  • Verkaufsoffen am Sonntag: 13 bis 18 Uhr
  • Von Montag, 9. Dezember, bis Montag, 16. Dezember, ist die Durchfahrtsstraße über den Markt gesperrt.
  • Parkplätze: Lidl an der Winterswijker Straße, Rundsporthalle Up de Bookholt, Busbahnhof am Viehmarkt, Pferdemarkt/Windmühlentor
Lesen Sie jetzt