Im Jahr 2021 ist in Vreden einiges passiert.
Im Jahr 2021 ist in Vreden einiges passiert. © Montage Leonie Sauerland
Jahresrückblick

Das Jahr 2021 in Vreden: Großbrand, Krankenhaus, Sprengung, Schulleiter-Streit

Die Corona-Pandemie hat auch 2021 die Nachrichtenlage bestimmt, doch in Vreden passierte noch mehr. Hier kommen die zehn Themen, die unsere Leser am meisten interessiert haben.

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Wieder einmal drehten sich viele Schlagzeilen um das Coronavirus. Aber in Vreden gab es auch zahlreiche Ereignisse, die nichts mit der Pandemie zu tun hatten. In unserem Jahresrückblick haben wir die zehn Themen zusammengestellt, die unsere Leser in diesem Jahr am meisten interessiert haben.

Großbrand bei Wefapress

Krankenhaus wird geschlossen

Automaten-Sprenger lassen Sprengstoff zurück

Rekordjahr für Flamingo-Nachwuchs

Gefahrgut-Alarm bei Saueressig

Neueröffnungen in der Innenstadt

Streit um Schulleiterstelle an der Sekundarschule

Schmitz Cargobull darf erweitern

Anne König gewinnt Kandidatenduell

Party an der EM-Sommerbühne

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite
Victoria Garwer

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.