Nach nur einem Monat waren 75 Prozent der zweiten Auflage des geförderten Vreden hilft-Gutscheins vergriffen. Eingelöst werden können diese bis Ende des Jahres.
Nach nur einem Monat waren 75 Prozent der zweiten Auflage des geförderten Vreden hilft-Gutscheins vergriffen. Eingelöst werden können diese bis Ende des Jahres. © privat
Corona-Hilfe

Drei Viertel vergriffen: Geförderter Vreden-Gutschein wird zweiter Renner

Wie bei der ersten Auflage erfreut sich der „Vreden-hilft-Gutschein 2.0“ großer Beliebtheit. Nach nur einem Monat waren 75 Prozent der Fördersumme verteilt, teilt das Stadtmarketing mit.

Passend zum Ferienbeginn geht es für den „Vreden hilft-Gutschein 2.0“ in eine Art Endspurt: Gutscheine im Wert von rund 450.000 Euro der zweiten Auflage der Sonderedition konnten mit Beginn des Julis als ausgeschüttet notiert werden. Wie viel davon auch bereits in den Geschäften oder in der Gastronomie umgesetzt wurde, dazu lassen sich konkrete Aussagen noch nicht treffen. „Bei der ersten Auflage waren wir mit dem digitalen Gutschein gestartet, da konnte alles natürlich genau nachvollzogen werden“, berichtet Vera Meier vom Vredener Stadtmarketing. Nun mische es sich mit den „Papier-Gutscheinen“. Über die Resonanz sei man natürlich „sehr erfreut“.

Stadtmarketing hat Erfahrungen aus 2020 mitgenommen

Gutscheine können bis Ende des Jahres eingelöst werden

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.