Fußgänger durch Rad verletzt

05.02.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Zeugen sucht die Polizei für einen Unfall, der sich am vergangenen Montag an der Baumwollstraße ereignet haben muss.

Am Montagabend gab ein 50-jähriger Mann aus Vreden gegenüber der Polizei an, von einem Fahrradfahrer angefahren worden zu sein. Nach Angaben des Geschädigten sei er auf dem gemeinsamen Fuß-/Radweg der L 572 aus Richtung Vreden kommend in Richtung Gronau zu Fuß unterwegs gewesen. Gegen 20.20 Uhr sei er von einem Fahrradfahrer angefahren worden und dadurch gestürzt. Bei dem Unfall hatte sich der 50-Jährige leicht verletzt und wurde anschließend im Vredener Krankenhaus ambulant behandelt. Der Geschädigte konnte keine Angaben zu dem Fahrrad oder dem Fahrradfahrer machen.

Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus zu melden, Tel. (0 25 61) 92 60.

Lesen Sie jetzt