Gedichte und Musik: Lesungskonzert

22.11.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gedichte und Musik: Lesungskonzert

<p>"Haben deine Augen jemals gesehen" ist das Motto der Lesung. </p>

Vreden Gedichte und musikalische Improvisation als Einladung auf der Suche nach den Wahrheiten im Leben erklingen bei einem Lesungskonzert, das unter dem Motto "Haben deine Augen jemals gesehen" steht, am Samstag, 24. November, um 20 Uhr im Pfarrheim St. Georg in Vreden.

Der Diplompädagoge Christian Raab (Gießen) schreibt seit seiner frühesten Jugend Gedichte. Das Schreiben sei für ihn ein Vorgang, in dem er für sich selbst und andere greifbar wird; es sei ein Prozess des sich Zeigens mit dem, was ihm am Herzen liegt, für das er einsteht und die Verantwortung übernimmt, heißt es in der Ankündigung. Juliana von Steegen (Schweiz) und Cornelia Artmeyer-Wanning (Vreden) stellen sich, musikalisch improvisierend, mit Gesang und Klarinette in den Dienst des tiefen Ausdrucks.

In alledem ist es den Dreien ein tiefes Anliegen, mit Wort und Musik Geschenk zu sein und etwas Schönes in die Welt zu setzen. "Dabei zeigen auch die ,Schattenseiten' des Lebens ihre Schönheit, wenn sie anerkennend gewürdigt werden", betonten die Interpreten.

"Alle, die sich beschenken lassen möchten, sind dazu eingeladen", heißt es in der Ankündigung.

Lesen Sie jetzt