«JAZZlight» in der Nacht

Am Freitag: Von 14 Uhr bis in den Morgen Jazz, Blues und Boogie Woogie

30.05.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Schließlich gibt es Livemusik nicht nur in Kneipen, sondern auch unter freiem Himmel soll «gejazzt» werden - zur Not unter einem Zeltdach bei der traditionellen Veranstaltung in Vreden, die nun am Freitag, 1. Juni, in ihre 18. Auflage geht. Die Vorbereitungen seien abgeschlossen und der vorbereitende Arbeitskreis hoffe jetzt auf gutes Wetter und viele Besucher - das teilte gestern Hubert Krandick von der für Kultur zuständigen Fachabteilung des Rathauses mit. In Stimmung bringen lassen können sich Musikfreunde gleich beim Stadtbummel oder Einkauf auf dem Wochenmarkt - denn dazu gibt es am Freitag ab 14 Uhr fröhlichen Dixiesound mit der «Willi Ashman Original Jazzband» auf dem Markt. Am Abend ab 21 Uhr heißt es dann: Kostenlose Livemusik in Kneipen und auf Innenstadtplätzen genießen, Leute treffen. Im Kettelerhaus spielt die «Charlestown Jazzband», im «Cappuccino Bistro Italiano» ist die «Köstritzer Jazzband zu erleben. «Rudis Slide ans Washboard Band» bringt Südstaatenflair ins Eiscafe «Pinocchio», in der Gaststätte Stroetmann liefern «Re-Late» handgemachten Blues ab, und wer Boogie Woogie mag, ist bei Christian Bleiming und Peter Samland im Degeners Pütt richtig. Für rockige Klänge stehen die «Saints and the Sinners», die im Kettelerhaus für Stimmung sorgen, draußen auf dem Domhof geben «Harmonica Pete & the Blues Jukes» alles. Die Erfahrung zeigt, dass ein großer Teil des Publikums noch nach Mitternacht viel Neugier auf gute Musik hat: In diesem Jahr steht die Formation «JAZZlight» auf der Bühne im Saal Terrahe, und glaubt man ihrer eigenen Ankündigung, dann gilt ab dann nur eines: «Alles geht! Was auf den 'Brettern' passiert, ist echt und immer wieder einmalig. «Ohne sich der Musik eines Ellington, Waller oder Zawinul zu unterwerfen, aber auch ohne die Tradition zu verleugnen, hat JAZZlight immer einfach nur gespielt» - und das wird die Band auch in Vreden tun. www.hamaland-jazz-club.de

Lesen Sie jetzt