Klein-Reesink regiert Köckelwick

Mit Monika Waning als Schützenkönigin

28.05.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Thomas Klein-Reesink und Monika Waning regieren die Köckelwicker Schützengemeinde. Ihre Ehepartner Silvia Klein-Reesink und Andreas Waning bilden das Throngefolge. Bereits am Freitag begann die Feier mit dem Jungschützenfest. Henrik Bockwinkel holte als Jungschützenkönig den Vogel von der Stange und erwählte Vera Iskeceli zu seiner Königin. Mit einem Gottesdienst vor dem Ehrenmal, den Dechant Guido Wachtel mit mehreren hundert Besuchern aus Köckelwick und Vreden am Samstagvormittag feierte, begann das eigentliche Schützenfest. Anschließend verfolgten zahlreiche Besucher das Vogelschießen, bei dem Thomas Klein-Reesink um 14.30 Uhr mit dem 177. Schuss den Vogel von der Stange holte. Unter großem Jubel der Schützengemeinde erkor er Monika Waning zur Köckelwicker Königin. Am Abend wurde dieses Ereignis mit einem Schützenball und einem Königstanz gefeiert. Einen Höhepunkte bildete am Pfingstsonntag das Einholen des neuen Königspaares. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal und der Ansprache, die Major Bernd Leuker in Vertretung für Oberst Bernhard Lösing übernahm, folgte am Abend der große Krönungsball. Zahlreiche Gäste aus Köckelwick und Umgebung feierten ihr neues Regentenpaar. rol

Lesen Sie jetzt