Kleine Narren feiern ganz groß

09.01.2008, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Nachdem er zwei Mal eine grandiose Resonanz hatte, startet am Samstag, 2. Februar, in der Rundsporthalle die dritte Auflage des Kinder-Sportlerballs - und erstmals haben die kleinen Närrinnen und Narren mit Prinz Mattheu I. (Vehof) und Prinzessin Jule I. (Wissing) eigenes Prinzenpaar. Das Motto lautet genau wie beim "Erwachsenen-Sportlerball": "Egal ob Kunze oder Hinz, beim Sportlerball, da boxt der Prinz!"

Für die Kinder ist wieder ein buntes Programm vorgesehen, an dem neben dem Kinder-Prinzenpaar auch der "große" Prinz Ewald II. mit seiner Prinzessin Martina I. teilnehmen. Neben Kaffee und Kuchen wird ein großes karnevalistisches Programm geboten mit Auftritten von Funkenmariechen, Funkengarde, Tanz- und Kindergruppen.

Nach dem Programm ist für die Kinder von fünf bis zehn Jahren ein großer Abenteuerspielplatz unten in der Halle aufgebaut. Unter fachlicher Anleitung der TV-Übungsleiter ist Toben angesagt. Wer mitspielen möchte, sollte unbedingt Turnschuhe oder dicke Socken anziehen oder mitbringen (keine Straßenschuhe). Kinder über zehn Jahren können zwar am Programm teilnehmen, dürfen aber leider nicht danach unten in der Halle mittoben.

Karten und weitere Informationen gibt es bei den Trainern/Übungsleitern der SpVg und des TV Vreden ab dem 14. Januar.

Lesen Sie jetzt