Massive Absagewelle: „Das wird vielen Gastronomen das Genick brechen“

Volontär
Sabina und Nurija Dolic, Inhaber der Burgschänke in Vreden, hoffen, dass sie ihr Restaurant trotz vieler Absage nicht komplett dicht machen müssen.
Sabina und Nurija Dolic, Inhaber der Burgschänke in Vreden, hoffen, dass sie ihr Restaurant trotz vieler Absage nicht komplett dicht machen müssen. © Markus Gehring
Lesezeit

Erneuter Lockdown gleicht einer Katastrophe

Horrende Umsatzeinbußen nach Absagen

Die Hoffnung stirbt zuletzt