Von links: Fadi Rajab, Vorsitzender des Jugendwerk Vreden, Jörg Lenhard, Citymanager und Mitglied im Arbeitskreis Ausbildung, Johannes Terhürne, conduco labs UG, Markus Funke pädagogischer Leiter des Jugendwerk Vreden und Vredens Bürgermeister Dr. Tom Tenostendarp – alle halten die neue App auf dem Smartphone in ihrer Hand.
Von links: Fadi Rajab, Vorsitzender des Jugendwerk Vreden, Jörg Lenhard, Citymanager und Mitglied im Arbeitskreis Ausbildung, Johannes Terhürne, conduco labs UG, Markus Funke pädagogischer Leiter des Jugendwerk Vreden und Vredens Bürgermeister Dr. Tom Tenostendarp - alle halten die neue App auf dem Smartphone in ihrer Hand. © Kevin Michaelis
Digitalisierung

Neue Jugend-Campus-App in Vreden – Sogar Real Madrid nutzt die Entwickler-Dienste

Die Digitalisierung schreitet global voran. Damit die Jugendlichen in der Umgebung davon nachhaltig profitieren, hat ein junges Vredener Unternehmen für das Jugendwerk eine eigene App entwickelt.

Auf den Gedanken der Jugend-Campus-App sei Johannes Terhürne aus „Lokalstolz“ gekommen. Denn der Gründer der Firma conduco labs UG ist selbst gebürtiger Vredener.

Fokus liegt auf den Events im Jugendwerk

Erfolgreiche Testphase und Bewerbungs-Tool

Datensicherheit, Starttermin und Adventskalender

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.