Entlang der B70 wird der erste Teil der neuen Leitung fürs Industriegebiet verlegt. © Victoria Garwer
Erneuerbare Energien

Neue Leitung ins Industriegebiet Gaxel macht mehr Solaranlagen möglich

Im Moment ist das Leitungsnetz ins Industriegebiet Gaxel ausgelastet. Noch mehr Photovoltaik-Anlagen sind deswegen nicht möglich. Die Bauarbeiten für eine neue Leitung sind nun gestartet.

Eigentlich ist es ein Luxusproblem, das das Industriegebiet Gaxel derzeit hat. Dort haben so viele Unternehmen eine Photovoltaikanlage auf dem Dach, dass das Leitungsnetz an seine Grenzen stößt. „Wir mussten zuletzt einigen Unternehmen absagen“, sagt SVS-Geschäftsführer Thomas Spieß. Deswegen verlegen die Versorgungsbetriebe jetzt neue Leitungen ins Industriegebiet.

Leitungen wurden unter der Bundesstraße verlegt

Erweiterung des Industriegebietes Gaxel geplant

Genehmigung und Lieferung brauchen einige Zeit

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite
Victoria Garwer

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.