Spielmannszüge proben für ihr Konzert

09.11.2007, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Spielmannszüge proben für ihr Konzert

<p>Sechs Musikstücke führen die beiden Spielmannszüge aus Lünten und Ammeloe beim Konzert gemeinsam auf - da heißt es proben, proben, proben Rolvering</p>

Vreden Seit September bereiten sich die Spielmannszüge Ammeloe und Lünten auf ein großes Gemeinschaftskonzert vor. "Musik schafft Freunde" lautet das Motto der Veranstaltung, die am Samstag, 17. November, in der Turnhalle der Hamaland Grundschule Lünten stattfindet, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). 80 Musikerinnen und Musiker aus Ammeloe und Lünten im Alter von 12 bis 50 Jahren proben zurzeit dreimal wöchentlich in der Hamaland Grundschule Ammeloe. Birgit und Johannes Thesing (Leitung Spielmannszug Ammeloe) und Werner Hassels (Leiter Spielmannszug Lünten) wechseln sich dabei am Dirigentenpult ab.

"Bei unserem Konzert werden wir klassisch-melodische Stücke und stimmungsvoll-rhythmische Titel vortragen. Es gibt auch ein Trommelsolo während des Konzertes. Außerdem werden sich die Ausbildungsgruppen beider Musikzüge vorstellen," beschreibt Christoph Lübbering, der Vorsitzende des Spielmannszuges Ammeloe, das abwechslungsreiche Programm. Beim rund zweistündigen Gemeinschaftskonzert werde jeder Musikzug mit drei Einzelstücken vertreten sein und sechs Titel würden gemeinsam musiziert. Alle Musiker fiebern bereits jetzt ihrem großen Auftritt entgegen und hoffen auf eine große Besucherschar. Für Ammeloer Konzertbesucher wird laut Christoph Lübbering eine Busverbindung zwischen Ammeloe (Tegeler) und Lünten (Turnhalle) eingerichtet. rol

Lesen Sie jetzt