Judith Wiltink ist beim Kreis Borken für die Verkehrssicherheit zuständig. Sie zeigt die Technik, die in den modernen Messwagen steckt. Dieser kann übrigens auch in die Gegenrichtung blitzen.
Judith Wiltink ist beim Kreis Borken für die Verkehrssicherheit zuständig. Sie zeigt die Technik, die in den modernen Messwagen steckt. Dieser kann übrigens auch in die Gegenrichtung blitzen. © Carina Strauss
Mobile Blitzer

Wenn der „Blitzer-Caddy“ des Kreises in Vreden aktiv ist – und wie er funktioniert

Wer kennt sie nicht, die berüchtigten „Blitzer-Caddys“. Der Kreis Borken ist mit drei solcher Wagen in der Region unterwegs. Wir durften uns anschauen, wie das funktioniert.

Es ist ruhig in Köckelwick – etwas zu ruhig für die Einrichtung des Blitzerwagens des Kreises Borken. Zwischen den Bäumen, kurz hinter dem Antoniusheim, hat sich der Fahrer postiert. Der Kofferraum und die Türen stehen noch offen, hier werden noch keine teuren Fotos gemacht.

Umfangreiche Vorbereitungen bevor geblitzt wird

Geblitzt wird am Antoniusheim in beide Richtungen

Spitzenreiter in Vreden mit 46 km/h zu viel unterwegs

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen an der Grenze zwischen Ruhrpott und Münsterland, hat Kommunikationswissenschaft studiert. Interessiert sich für Tiere, Kultur und vor allem für das, was die Menschen vor Ort bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.