Trockenes Zwillbrocker Venn: Der Lebensraum Moor kollabiert total

Der Lachmöwensee im Zwillbrocker Venn ist größtenteils bewachsen, das Foto zeigt eine Aufnahme mitten aus dem ehemalligen See. Der ist nur noch eine Pfütze.  Auch der Moorkörper hat unter dem fehlenden Niederschlag gelitten, betont der Leiter der Biologischen Station, Dietmar Ikemeyer.
Der Lachmöwensee im Zwillbrocker Venn ist größtenteils bewachsen, das Foto zeigt eine Aufnahme mitten aus dem ehemaligen See. Der ist nur noch eine Pfütze. Auch der Moorkörper hat unter dem fehlenden Niederschlag gelitten, betont der Leiter der Biologischen Station, Dietmar Ikemeyer. © Hubert Stroetmann
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin