Pawel Kowolewski auf einem Spargelfeld von Geesinks Spargelhöffken. Wie auch die anderen Erntehelfer hier kommt er aus dem polnischen Bogatynia.
Pawel Kowolewski auf einem Spargelfeld von Geesinks Spargelhöffken. Wie auch die anderen Erntehelfer hier kommt er aus dem polnischen Bogatynia. © Andreas Bäumer
Spargelernte in Vreden

Trotz Corona klappt es für die Erntehelfer auf dem Spargelhöffken

Ende März 2020 waren die Grenzen dicht. Der Vredener Daniel Geesink konnte nur die Hälfte seiner langjährigen Erntehelfer aus Polen für die Spargelernte einsetzen. Jetzt läuft es besser.

„Endlich wieder ein normaler April“, zitiert Daniel Geesink seinen Vater, doch damit meint er die Wetterlage. Die Pandemie, die ihm 2020 einige Pläne durchkreuzte, ist immer noch da. Die Hälfte der zehn polnischen Erntehelfer, die sonst auf Geesinks Spargelhöffken arbeiten, musste damals daheim bleiben.

Die Einreise ist einfacher

Die Ernte fängt langsam an

Im Takt der Spargelspinne

Geesink ist optimistisch

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.