Überholvorgang endet mit Unfall

06.01.2008, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden/Borken Ein 28-jähriger PKW-Fahrer aus Vreden hat am Samstagmittag auf der B 70 in Borken beim Abbrechen eines Überholvorgangs die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in den Grünstreifen geschleudert. Der Vredener hatte mehrere vorausfahrende PKW überholen wollen und dann aufgrund von Gegenverkehr abbremsen müssen, teilt die Polizei zum Hergang mit.

Lesen Sie jetzt