Unfallverursacher flüchteten

«Tatorte»: Krankenhausparkplatz und Baumwollstraße in Großemast

23.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Am Montag wurde zwischen 15 und 16 Uhr auf dem Parkplatz am Krankenhaus an der Straße «An't Lindeken» abgestellter schwarzer Audi A6 Kombi angefahren und beschädigt. Trotz des verursachten Sachschadens von rund 1000 Euro hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Es handelt sich anhand der Unfallspuren bei dem verursachenden PKW um ein rotes Fahrzeug. Auf dem gleichen Parkplatz war morgens ein silberfarbener PKW der Marke Nissan angefahren und beschädigt worden. Der Sachschaden liegt in diesem Fall bei 500 Euro. Der Unfallverursacher hatte sich auch in diesem Fall entfernt. Dies gilt auch für einen Unfall, der sich in Großemast in der Zeit zwischen Samstag, 23 Uhr, und Montag, 13 Uhr, ereignet hat. In diesem Fall war ein silberfarbener Honda Civic angefahren worden, der parallel zur Baumwollstraße vor einem Wohnhaus abgestellt worden war. Hinweise: Tel. (0 25 61) 92 60.

Lesen Sie jetzt