Viele Ideen für den Berkelaktionstag

Planung läuft

Mitten in Vreden werden die Berkelauen mit ihren historischen Gebäuden am 11. September im Zeichen von Wettkampf, Spaß, Bildung, Kultur und Musik stehen. Zahlreiche engagierte Vredener machten dazu mit kreativen Ideen am Dienstag beim Info-Abend den ersten Aufschlag für den Berkelaktionstag 2016.

VREDEN

, 15.06.2016, 18:30 Uhr / Lesedauer: 3 min

Was wartet alles auf die Besucher? Welche Ideen sich abzeichnen, haben wir in Fragen und Antworten zusammengefasst:

Welche Aktionen plant das Jugendwerk für diesen Tag?

Den ganzen Tag über wird in den Berkelauen mächtig was los sein, mit dabei, wie schon beim Berkelaktionstag 2015, erneut das Jugendwerk. Leiter Markus Funke bot an, mit seinem Team wieder die beliebte Überseilaktion durchzuführen, bei der die Mutigen an einer Seilbahn von der Mühle bis auf die Insel hinuntersausen können. Kanus werden an der Spitze der Landzunge anlegen können. Hier regte Funke an, einen provisorischen Steg zu installieren. Weiterhin werde das Spielemobil mit Hüpfburg und vielen anderen Angeboten vor allem die jüngsten Besucher begeistern.

Welche Vorschläge gibt es vom Heimatverein für den Aktionstag?

Die Schmiedegruppe des Heimatvereins kann sich vorstellen, die alte Tradition der Schmiedekunst vorzuführen: "Wir müssen das zunächst in großer Runde besprechen, aber wir würden natürlich gerne die Gelegenheit nutzen, altes Handwerk insbesondere bei den jüngeren Besuchern vor dem Vergessen zu bewahren", erklärt Heinz Tenspolde. "Vielleicht können wir eine Mitmachaktion organisieren, bei der kleine Kettenanhänger geschmiedet werden." Führungen durch die Baustelle Kult, St. Georg- und St. Felicitas Kirche, die gesamte Hofanlage und das ansonsten kaum zugängliche Kraftwerk bot Guido Leeck stellvertretend für den Heimatverein an. Das Berkelkraftwerk eigne sich hervorragend, um über die Geschichte des Bauwerks und der Berkel insgesamt zu informieren. Zusätzlich werde die Mühle in Betrieb sein und somit auch der ‚Hubschrauber' seine Rotorblätter in Bewegung setzen können.

Wird auch die Huningsche Mühle einbezogen?

Beim Thema Mühle lag auch der Gedanke an ein Berkelbrot nicht fern. Hier stellen sich die Organisatoren ein leckeres, frisches Backwerk vor, das, nach einheitlichem Rezept zwischen Billerbeck und Vreden einheitlich gebacken und in ein schickes Leinentuch gewickelt, angeboten wird. Für den sofortigen Verzehr gibt es gute Butter dazu und fertig. Der Heimatverein nahm sich dieser Gemeinschaftsaktion für Vreden an.

Wird der Aktionstag auch verbindenden Charakter über Vreden hinaus besitzen?

Im Unterschied zum Berkelaktionstag 2015, bei dem die lokalen Aktionen im Fokus standen, soll die Berkelachse in diesem Jahr als Ganzes erlebbar sein. Erste Ideen dazu sind ein Staffellauf, eine Fahrradtour sowie eine Oldtimerrallye - dem Flusslauf folgend, mit Highlight-Aktionen in allen fünf Städten und dem Ziel am Nachmittag in Vreden.

Was für Aktionen steuern die Angler bei?

Dem Angelsportverein ist es ein wichtiges Anliegen, das hohe Gut sauberen Berkelwassers zu würdigen. Alfons Wüpping kündigte spielerisches Lernen an, bei dem Fische bestimmt und Wasserqualität ermittelt werden können. Die Idee eines Unterwasser-Aquariums könnte hier realisiert werden. Für den Hunger zwischendurch möchte der Verein geräucherte Forellen anbieten.

Welche Ideen gibt es noch für den Tag in Vreden?

Action wird auch beim TV Vreden geboten. Der Sportverein möchte Matches und Schnupperaktionen in den unterschiedlichen Sportarten in der Hamalandhalle durchführen. "Vielleicht bekommen wir in der Kürze der Zeit auch noch Aufführungen für die Bühne hin", stellte Matthias Resing vorsichtig in Aussicht. Apropos Bühne - hier würden die ‚Berkeldörfer' sehr gut passen, war die spontane Idee. Weitere Musikgruppen, Bands und Chöre, Schulklassen und Kindergartengruppen können sich innerhalb der nächsten 2-3 Wochen noch melden.

Wie ließe sich das Internet sinnvoll einbinden?

Insbesondere über die sozialen Netzwerke könnten berkelübergreifende Wettbewerbe, wie ‚mein schönster Berkelsong, witzigstes Berkelvideo oder -Foto' ausgetragen werden, die über entsprechende Klickzahlen bewertet werden. Am Nachmittag könnte dann die Prämierung entsprechend der höchsten Klickzahlen in Vreden erfolgen. Vielleicht steigt dann sogar ein Heißluftballon in die Luft, mit dem die Gewinner der jeweiligen Kategorien das Berkeltal von oben überblicken können. "Kooperationspartner für diese Idee sind herzlich willkommen", deuten die Organisatoren die Suche nach einem Betreiber an, der seinen Ballon gerne als Werbeträger einen Berkelaktionstag lang in den Berkelauen verankert sehen möchte.

Welche Verbindungen zur Berkel sollen an diesem Tag über die Grenze erlebbar sein?

Bernd Kemper informierte darüber, dass der Stadt- und Heimatverein Borculo im Rahmen des Denkmaltages am 11. September in Vreden zu Besuch sein wird. "Ein gutes erstes Beispiel für grenzüberschreitenden Austausch im Rahmen des Berkelaktionstages. Davon werden wir in 2017 hoffentlich ganz viele haben", plant Doris Röckinghausen, Koordinatorin des Aktionsteams ‚berkeln' für den nächsten Aktionstag.

Aktuelle Infos auf Facebook ‚wir berkeln', Ideen per Mail an ‚berkeln@wortart-roeckinghausen.de'.

Lesen Sie jetzt