Von Knast bis Kirmes

Vreden Goldenes Jubiläum beim Kaffeeklatsch der Frauengemeinschaft St. Marien: Mehr als 400 Gäste erlebten am Dienstag und Mittwoch die drei Vorstellungen der Theatergruppe der kfd St. Marien im Saal des Hotels Meyerink.

31.01.2008, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Von Knast bis Kirmes

<p>Das Publikum und besonders wie an diesem Tisch die ehemaligen Theaterspielerinnen amüsierten sich köstlich. </p>

"Es lebe hoch die Theaterzeit" - mit einem Gedicht begrüßte kfd-Teamsprecherin Hildegard Buning neben allen Theaterfans besonders Pfarrer Ansgar Drees, Pfarrer em. Barenborg, Pastoralreferentin Irene Kaiser, Küster Klaus Lehmich, die befreundeten Theatergruppen aus den Nachbargemeinden und die Bewohner der Senioreneinrichtung St. Georg zum 50. Bühnenjubiläum der Theatergruppe.

"Schwere Jungs"

Dem Kaffeeetrinken folgte ein bunter Reigen von unterhaltsamen Sketchen. Zunächst hieß es "Ab in den Knast". Hinter einem Gitter erinnerten sich die "schweren Jungs" an ihre Missetaten: "Ich habe immer Sachen gefunden, die andere noch gar nicht verloren hatten." Weiter ging es zum "Arztbesuch" und zur "Vredenske Karmisse" - wo ein kleines Missgeschick mit einem Lebkuchenherz für herzhafte Lacher sorgte. Im "Reitinstitut Gut Sitz" fand eine Verwechslung mit einem Heiratsinstitut statt, und in der Szene "Diamantene Hochzeit" erinnerte sich das Ehepaar an die gute alte Zeit. Beim Sketch "Oma und Opa in New York" und bei der "Theologenprüfung" gab es ebenfalls viel zu lachen, und die Besucher spendeten viel Beifall für die tolle schauspielerische Leistung der Theatergruppe.

Jupp Buning war wieder für die Technik zuständig, und Christa Tenspolde kümmerte sich ums Schminken und das Outfit der Theaterspielerinnen. Die aufwändigsten Kostüme konnte das Publikum beim großen Finale bestauen: Zum Lied "Das bisschen Haushalt" traten die Frauen gleichzeitig als Frau und Mann auf.

Applaus, Applaus...

Mit begeistertem Beifall bedankten sich die Gäste bei Franzis Amerongen, Marion Beutler, Christine Gebing, Doris Karpinski, Maria Lösing, Walburga Hubbeling, Martina Iking, Annegret Köllner, Anneliese Nienhaus und Marlies Pezdek. rol

Von Knast bis Kirmes

<p>Der Vorhang ging auf - und die Theaterfrauen eröffneten die unterhaltsame Jubiläumsveranstaltung als Clowns zum passend gewählten Musikstück "Theater, Theater". Das Publikum dankte mit begeistertem Applaus. MLZ-Fotos (2) Rolvering</p>

Lesen Sie jetzt