Vredener Bürgerbus bleibt weiter im Depot

Coronavirus

Der Vredener Bürgerbusverein teilt mit, dass der Fahrbetrieb weiterhin eingestellt bleibt. Das gelte zunächst bis zum 7. März, so der Verein.

Vreden

, 13.02.2021, 11:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Bürgerbusverein Vreden stellt den Fahrbetrieb mindestens noch bis zum 7. März ein.

Der Bürgerbusverein Vreden stellt den Fahrbetrieb mindestens noch bis zum 7. März ein. © Victoria Thünte

Während der öffentliche Personennahverkehr nach Schnee und Eis so langsam wieder Fahrt aufnimmt, bleibt der Vredener Bürgerbus weiter im Depot. Das teilt der Bürgerbusverein mit.

Mindestens bis zum 7. März werde der Bus nicht fahren. Damit reagiert der Bürgerbusverein auf die Verlängerung des Corona-Lockdowns im Land bis zu diesem Termin.

Der Vredener Bürgerbusverein weist darauf hin, dass er sich damit an die gesetzlichen Vorgaben hält. Ob er nach dem 7. März den Fahrbetrieb wieder aufnimmt, hänge von den politischen Entscheidungen in Berlin und Düsseldorf ab.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt