Beim offiziellen ersten Spatenstich freuten sich alle auf das neue Edelstahl-Becken.
Beim offiziellen ersten Spatenstich freuten sich alle auf das neue Edelstahl-Becken. © Victoria Garwer
Freibad Vreden

Weniger Besucher im Freibad – trotzdem positive Bilanz und Vorfreude

Es war keine normale Saison im Vredener Freibad. Trotz der niedrigen Besucherzahlen ist der Badleiter zufrieden. Nun liegt die Hoffnung auf der nächsten Saison mit neuem Becken.

Im vergangenen Jahr war Badleiter Mario Menkehorst noch sehr zufrieden mit den Besucherzahlen im Vredener Freibad. In diesem Jahr ist er vor allem froh, dass die Saison relativ reibungslos über die Bühne ging. „Aber das war mit einem enormen Aufwand verbunden“, sagt er.

Anfangsschwierigkeiten mit Buchungssystem

Kommende Saison soll Edelstahlbecken glänzen

Nur 30 Schwimmer gleichzeitig im Hallenbad

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.