Brachte die „Twin Towers“ aus Vreden nach Ahlen: Künstler Walter Wittek, hier in seinem Atelier
Brachte die „Twin Towers“ aus Vreden nach Ahlen: Künstler Walter Wittek, hier in seinem Atelier © Nils Dietrich
Skulptur

Wie die „Twin Towers“ aus Vreden ihren Weg nach Ahlen fanden

Das World Trade Center war nicht einfach nur ein Gebäudekomplex, für den Vredener Künstler Walter Wittek war es ein Symbol – und gehört damit zu den wesentlichen Themen, die ihn beschäftigen.

Wer hat die Bilder nicht vor Augen? Zwei Passagierflugzeuge rasen am 11. September 2001 in die beiden Haupttürme des World Trade Centers in New York. Ein bis dahin nicht vorstellbares Verbrechen: „Die Terroristen haben sich gegen das westliche System gewandt und wollten ganz bewusst dieses Symbol treffen“, sagt Walter Wittek.

Anschläge vor Ausstellungseröffnung

Rückkehr nach Ahlen

Thema nicht abgeschlossen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.