Detlef Huß bringt das Mittelalterlich Gaudium von Mengede nach Waltrop in den Moselbachpark. © Tamina Forytta
Von Mengede nach Waltrop

Das hat der Moselbachpark noch nie erlebt: Das Mittelalterlich Gaudium kommt

Bernsteinschleifer und Ritterkämpfe, Flammlachs und Met: Alles, was zu einem mittelalterlichen Markt gehört, ist im Mai in Waltrop zu erleben - beim Mittelalterlich Gaudium, bekannt aus DO-Mengede.

Vor vier Jahren hat Detlef Huß (66) aus Dortmund-Mengede schon einmal einen Anlauf gemacht, sein „Mittelalterlich Gaudium“ in Waltrop stattfinden zu lassen. Damals sprach der Umbau des Moselbachparks dagegen, erzählt er, aber jetzt – jetzt hat er mit seinen Mitstreitern feste Pläne: Vom 26. bis 29. Mai soll die mittelalterliche Sause in Waltrops grüner Lunge stattfinden – das ist das Wochenende über Christi Himmelfahrt. Allerdings werden die Stände und das Markt-Geschehen sich nicht über den kompletten Park verteilen, wie man es vom Parkfest gewohnt ist, sondern das Fest wird sich im Bereich rund um den Teich abspielen, nahe dem Standort der Moselbachalm.

Mittelalter-Community ist mobil

Verträge mit Künstlern unter Dach und Fach

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Recklinghausen, aufgewachsen in Oer-Erkenschwick, studierte in Münster (Publizistik und Kommunikationswissenschaft), sammelte Berufserfahrungen in Fulda und an den Unis in Paderborn und Wuppertal, bis die Sehnsucht nach dem Ruhrgebiet zu groß wurde. Und nun: Redakteurin für Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick – mit viel Freude an Menschen, Nachrichten sowie kleinen und großartigen Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.