Manuel Gräfe steht aktuell immer wieder in der Diskussion.
Manuel Gräfe steht aktuell immer wieder in der Diskussion. © dpa
Fußball

Cafer Yilmaz zur Diskussion um Manuel Gräfe: „Bundesliga wäre für mich auch Geschichte“

Es ist aktuell eine der großen Diskussionen im deutschen Profifußball. Schiedsrichter Manuel Gräfe soll wegen einer Altersbegrenzung seine Pfeife an den Nagel hängen. Eintrachts Cafer Yilmaz hält davon wenig.

Cafer Yilmaz ist schon seit vielen Jahren für Eintracht Werne im Schiedsrichtergeschäft tätig. Er pfeift alle Spiele von der Kreisliga A bis D und auch Futsal. Nun steht sein 46. Geburtstag vor der Tür – wäre er im Profibereich aktiv, müsste er seine Pfeife wohl bald an den Nagel hängen.

Der Aufschrei über das Ende von Manuel Gräfe war groß

Cafer Yilmaz vergleicht mit dem Amateurbereich

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.