Daniel Krüger ist nur einer der Spieler, die ab dem Sommer wieder das Herberner Trikot tragen.
Daniel Krüger ist nur einer der Spieler, die ab dem Sommer wieder das Herberner Trikot tragen. © Verena Schafflick
Fußball

Corona ist kein Grund für die fünf Wechsel vom FC Nordkirchen zum SV Herbern

Gleich fünf Spieler wechseln in diesem Sommer vom FC Nordkirchen zum SV Herbern. Der Grund für die vielen Zugänge vom gleichen Verein hat allerdings nichts mit der Pandemie-Situation zu tun.

Es war ein Paukenschlag, als der SV Herbern Anfang Januar bekanntmachte: Gleich vier Spieler von Fußball-Bezirksligist FC Nordkirchen verstärken den Landesligisten zum Sommer. Thomas Eroglu, Tim Bröer und Daniel Krüger kehren zurück zu ihrem Ex-Verein, Philipp Sandhowe kommt zum ersten Mal zum SV Herbern. Dazu wird Marian Tüns als Rückkehrer aus Nordkirchen die zweite Mannschaft als spielender Co-Trainer verstärken.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.