Er war der Spieler des Spiels: Im Kreispokal gegen den Werner SC schoss Patrick Sobbe (r.) das entscheidende Tor. © Jura Weitzel
Fußball

„Dann werden wir oben mitspielen“: Patrick Sobbe hat schon Ziele für die neue Saison

Nach einer durchwachsenen Saison konnte Patrick Sobbe sich beim SV Herbern in dieser Spielzeit etablieren. Vor allem offensiv sorgte er für Furore - obwohl er da eigentlich nicht spielt.

Nicht nur aufgrund der geringen Menge an Spielen in dieser Saison wird den Herbernern das Kreispokalspiel Anfang Oktober gegen den Werner SC in Erinnerung bleiben. Schließlich gewann der SV Herbern hier gegen den Ligarivalen im Flutlicht knapp mit 1:0. Maßgeblich daran beteiligt war Patrick Sobbe.

In der Jugend war er Offensivspieler

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.