Fußball

Der Werner SC will Mädchen für den Fußball gewinnen

Vor einigen Jahren bot der Werner SC bereits einen Mädchenfußballtag an. Dieser war ein voller Erfolg. Nun hoffen Lisa Timmermann und Anna Jersemann am 10. Juli auf viele neue Gesichter auf dem Kunstrasenplatz im Lindert.
Lisa Timmermann und Anna Jersemann hoffen auf einen erfolgreichen Mädchenfußballtag. © Werner SC

Lisa Timmermann und Anna Jersemann bieten am 10. Juli einen Schnuppertag für Mädchen an, die Interesse am Fußball haben. Alle Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2010 sind eingeladen zwischen 14 und 17 Uhr in die Sportanlage im Lindert zu kommen.

Jersemann und Timmermann spielen beide selbst erfolgreich in der Damenmannschaft des Werner SC und betreiben Jugendarbeit im Verein. Nun möchten sie weitere Mädchen für das Fußballspielen gewinnen und veranstalten aus diesem Grunde einen Mädchenfußballtag. In lockerer Atmosphäre stellen die beiden engagierten Damen ihren Verein vor und bieten die Abnahme des DFB-Fußballabzeichens an. Ebenso ist ein Speise- und Getränkeverkauf vor Ort geplant. Das Plakat zur Veranstaltung nennt als Ziel: „Wir möchten Mädels der Jahrgänge 2005-2010 das Fußballspielen schmackhaft machen“.

Frühere Aktion war erfolgreich

Eine Aktion wie den Mädchenfußballtag wollten Lisa Timmermann und Anna Jersemann schon länger anbieten, da ein solcher Tag vor einigen Jahren ein voller Erfolg war. Nach der langen sportfreien Zeit hoffen Timmermann und Jersemann auf viele neue Gesichter: „Gerade nach der langen Zeit ohne Mannschaftssport wollen wir gerne den Mädels eine Chance geben mal versuchen zu kicken und zu schauen ob ihnen das Spaß macht.“

Keine Anmeldung nötig

Kurzentschlossene können gerne vorbeikommen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Lediglich eine Registrierung vor Ort ist vonnöten. Timmermann erläutert: „Am Eingang wird jemand sitzen, der die Teilnehmer über einen Link registriert. Deswegen können auch gerne Begleitungen und Eltern mitkommen.“

Die beiden Trainerinnen des Werner SC freuen sich beide schon sehr auf den Mädchenfußballtag. Lisa Timmermann spricht für beide: „Anna und ich freuen uns seit Wochen riesig auf den Tag und stecken seit Wochen in den Vorbereitungen. Deswegen hoffen wir natürlich, dass das Wetter dann mitspielt und einige Mädels vorbeikommen um gemeinsam kicken zu können.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.