Detlef Mack wird bis Ende des Jahres auf jeden Fall nicht mehr nach Herbern zurückkehren. © Jura Weitzel
Fußball

Detlef Mack verabschiedet sich vorerst vom SV Herbern: „Das ist einfach zu wenig Zeit“

Eigentlich war Detlef Mack guter Dinge, trotz seiner beruflichen Tätigkeiten in Magdeburg eine Teilzeitlösung für die Damen des SV Herbern hinzubekommen. Nun muss er das Kapitel aber vorerst beenden.

Schon vor ein paar Wochen kam es für Detlef Mack, Trainer der Herberner Damen, überraschend, als sein Arbeitgeber ihn unter der Woche beruflich bis Ende des Jahres nach Magdeburg beorderte. Für seine Tätigkeiten beim SV Herbern bedeutete das aber nur einen Teil-Rückzug.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.