VfL Senden - Werner SC (blau) © Marcel Witte
Fußball: Landesliga

Henry Poggenpohl und der Werner SC mit gutem Omen: „Zwei Spiele, die man nicht vergleichen kann“

Die Vorfreude auf die neue Saison ist Henry Poggenpohl vom Werner SC deutlich anzumerken. Besonders im ersten Spiel gegen den VfL Senden startet der Landesligist mit einem guten Omen.

Sechs lange Monate sind vergangen, seitdem Henry Poggenpohl das letzte Mal für den Werner SC in einem Pflichtspiel auf dem Platz stand. Die Vorfreude darauf, dass es am Sonntag nun endlich wieder los geht ist groß bei dem Flügelflitzer: „Wer sich darauf nach so einer langen Pause nicht freut, der ist auch wahnsinnig.“

Im letzten Jahr siegte der Werner SC 7:0

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.