Henri Poggenpohl traf in letzter Minute für den Werner SC.
Henri Poggenpohl traf in letzter Minute für den Werner SC. © Johanna Wiening
Fußball

Licht und Schatten in Heiden: Werner SC holt 0:2-Rückstand auf

Nach der Gala-Vorstellung vor einer Woche waren die Erwartungen an den Werner SC hoch. Gegen Viktoria Heiden tat sich der Landesligist 45 Minuten zu schwer, holte aber dennoch einen Punkt.

Zwei völlig unterschiedliche Hälften hat der Werner SC am Sonntag bei Viktoria Heiden geboten. Zwar schaffte der Landesligist es nicht, an die Glanzleistung der Vorwoche anzuknüpfen. Am Ende war man beim WSC aber auch mit dem Unentschieden zufrieden – zumal es lange nicht aussah, als ob der Tabellendritte überhaupt etwas holen könnte.

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.