Mit Tim Neugebauer wechselt ein Spieler mit Bundesliga-Erfahrung zum Werner SC. © Werner SC
Transfermarkt

Oberliga-Neuling Neugebauer stellt beim WSC keine Ansprüche auf einen Stammplatz

Der Werner SC hat sich für die nächste Saison gut verstärkt. Ein echter Transfer-Hammer ist dabei der Wechsel eines jungen Oberliga-Spielers zum zwei Klassen tieferen WSC.

Es ist immer eine kleine Sensation, wenn ein Landesligist einen Spieler aus der Oberliga verpflichten kann. Der Werner SC hat dies mit Tim Neugebauer geschafft. Und sich dabei nicht etwa einen erfahrenen Routinier geholt, der noch ein, zwei Spielzeiten auflaufen will – sondern ein junges Talent.

Team und Trainer noch nicht kennengelernt

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.