Benjamin Siegert wird am Sonntag wieder an der Seitenlinie und nicht auf dem Spielfeld stehen. © Johanna Wiening
Fußball

SV Herbern könnte nach Sonntag „aus dem Gröbsten raus“ sein – muss aber auf Stammspieler verzichten

Vier Punkte hat der SV Herbern aktuell Vorsprung auf den ersten Absteiger der Landesliga 4. Die Kadersituation hat sich zwar verbessert, dennoch müssen die Herberner auf einen Stammspieler verzichten.

Corona und diverse Verletzungen hatten dem SV Herbern in den vergangenen Wochen das Leben schwer gemacht. Der Landesligist hatte mit vielen personellen Problemen zu kämpfen. Doch langsam geht es wieder bergauf. Zum richtigen Zeitpunkt: Am Sonntag steht ein wichtiges Spiel an.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.