Tolga Topuz (l.) brachte den SV Stockum schon nach einer Minute in Führung. © Jura Weitzel
Fußball

SV Stockums 3:0-Erfolg macht Hoffnung für die Zukunft

Der SV Stockum lässt sich nicht hängen. Am Sonntag im Heimspiel gegen den 1.FC Pelkum gewannen die Stockumer mit 3:0 (2:0). Trainer Leonardo Amoresano war stolz auf sein Team.

Toller Erfolg für den SV Stockum: Der Fußball-A-Ligist ist zwar fast abgestiegen, aber lässt sich nicht hängen. Am Sonntag gewann der SVS mit 3:0 gegen den 1. FC Pelkum.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.