Kalilu Keita und der SV Stockum stecken tief im Abstiegssumpf. © Johanna Wiening
Meinung

Tabellenletzter mit nur zwei Punkten: SV Stockum hat noch alle Chancen auf den Klassenerhalt

Drei Mal ist der SV Stockum in 2022 bislang angetreten, drei Mal setzte es krachende Pleiten. Obwohl der A-Ligist weiter ohne Sieg ist, sollte er den Klassenerhalt nicht aufgeben, findet unsere Autorin.

2:7, 2:5 und 1:6 – gut hören sich die bisherigen Ergebnisse des SV Stockum in der Rückrunde sicher nicht an. Der A-Ligist verlor drei Mal deutlich und auch verdient und steht in der Tabelle damit weiter bei zwei mageren Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.